Muttner Küche gestern und heute

Muttner Kochbuch Titelbild

Cover Buch „Diis Gsetz isch nit inschas Gsetz“

  50 Rezepte
   50 kulturhistorische Hintergrundtexte
  124 Seiten
  ISBN: 978-3-033-07693-8
  Herausgeber: Walserverein Mutten / Margrit und Erwin Wyss
  soeben erschienen
  CHF 45.-

  Kontakt / Bestellung

 

   Flyer zur Buchvernissage

Was lange währt….wird endlich gut
Auf kein Projekt trifft der Spruch so exakt zu wie auf das Kochbuch. Die ersten Rezepte wurden nämlich schon 1997aufgenommen. Beim Muttner Kochbuch war bereits mit der Idee die Absicht verbunden, dass den Rezepten unserer Grossmütter der ihnen gebührende Platz eingeräumt werden soll. Wenn nun hier die Mitte des 20. Jahrhunderts im Fokus steht, hat dies mit der Kindheit der meisten Köchinnen und Köche zu tun, als noch ihre Grossmütter lebten. Glücklicherweise haben wir vor der Jahrhundertwende mit den Aufnahmen begonnen und damit die Generation unserer Väter und Mütter noch knapp aktiv ins Buchprojekt einbeziehen können. Im Zeitpunkt der Herausgabe dieses Buches sind bereits 17 Köchinnen und Köche gestorben. Wir schätzen uns deshalb insofern glücklich, als dass wir diesen Personen mit ihren Rezepten und den Bildern ein bleibendes Andenken bewahren.

Der schöpferische Einfall für das Muttner Kochbuch und die Idee über dessen Inhalt war der, dass das Buch auch mit Texten zur Geschichte von Mutten, zur Herkunft der Rohstoffe und zu kulturellen Aspekten und zu zahlreichen Erlebnissen Bezug nehmen sollte. Und das war die grösste Herausforderung an das Buch – die Nachfolgeseite von jedem Rezept mit Sinn und Geist zu füllen! Das Urteil sowohl über die Rezepte als auch über die zahlreichen Geschichten überlassen wir gerne den Leserinnen und Lesern. Probieren Sie’s aus und nutzen Sie die Wartezeit während des Kochens für das Lesen der Folgeseite! Nach 50 Rezepten haben Sie nicht nur einen wertvollen Schatz aus Grossmutters Zeiten entdeckt, sondern auch viel Neues aus der alten Zeit erfahren.

Im Anhang befinden sich die Bilder zu den Wasserzeichen jeder Seite und daran anschliessend die 30jährige Geschichte des Walservereins Mutten.

Tirggaribel

Bild 1 von 6

Johann Ambühl